Zigarettenrauch – Wichtige Infos zum tödlichen Qualm

Frau raucht Zigarette. Ein Luftfilter hilft.Zigaretten sind lebensgefährlich und mit das Schädlichste was man seiner Gesundheit antun kann. Es wird jedoch immer weiter geraucht – trotz der meist tödlichen Nebenwirkungen.

Zigarettenrauch enthält dabei einen Mix aus tödlichen Stoffen und Giften, die beim Rauchen inhaliert werden. Der Rauch enthält über 7’000 verschiedene Chemikalien.

Diese Stoffe sind feste oder gasförmige Bestandteile. Feste Stoffe sind dabei das Nikotin und auch der enthaltene Teer. Ein klassischer gasförmiger Stoff ist das Gas «Kohlenmonoxid». Durch Analysen kann man feststellen, das 70 dieser festen und gasförmigen Inhaltsstoffe krebserregend sind.

Hier geht`s direkt zum Amazon-Vergleich!


 

Zigarettenrauch verseucht die Luft

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Studien, die belegen, welch schädlichen Einfluss Zigarettenrauch auf das Raumklima hat. Eine einzige Zigarette hat dabei die Möglichkeit, bis zu 2 Liter Rauch zu produzieren – in einem geschlossenen Raum. Interessant dabei ist, dass nur 20% der Rauchmenge auch tatsächlich vom Raucher selbst inhaliert wird. Die anderen 80% der Rauchmenge vermengen sich mit der Umgebungsluft.


Besonders in diesen 80% des abgegebenen Rauchs, befinden sich extrem viel krebserregende Inhaltsstoffe. Dieser Rauch wird auch als «Nebenstrom-Rauch» bezeichnet. Die krebserregende Belastung ist dabei um das 130-fache höher.


Aus was besteht Zigaretten-Rauch?

Der Rauch einer Zigarette besteht aus Millionen Teilchen, welche noch kleiner sind als Bakterien. Diese mikrofeinen Bestandteile beinhalten auch chemische Verbindungen – diese sind der Grund für die unangenehmen Gerüche.



Unterschied zwischen Hauptstrom- und Nebenstrom-Rauch

Unter „Hauptstrom-Rauch“ versteht man den Rauch, der direkt über das Zigaretten-Ende im Mund inhaliert wird. Der Rauch, welcher durch das einfache «Glimmen» der Zigarette entsteht, wird als „Nebenstrom-Rauch“ bezeichnet.

Dieser verursacht auch die Beschwerden beim Passiv-Rauchen. Beide Rauch-Arten unterscheiden sich in der Zusammensetzung und somit auch an der Anzahl der Giftstoffe. Interessanter Weise sind die Schadstoffe im „Nebenstrom-Rauch“ höher als im „Hauptstrom-Rauch“. Auch hier können Luftreiniger, Luftwäscher und Ionisatoren helfen die Luft zu neutralisieren und wieder «gesund» zu machen.

Hier finden Sie den idealen Reiniger gegen Zigaretten-Qualm direkt bei Amazon:


 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare